Enschede

Das Beste ist schon getan, du hast dich entschieden Erasmus+ zu machen. 


Anfahrt

 

-               Es gibt unterschiedliche Wege nach Enschede zu kommen. Mit der App “DB Navigator” kannst du günstige Frühbucher Tickets erwerben – 30€ nach Enschede mit dem Zug war ein Schnäppchen. Es gibt einen Zug der direkt bis nach Münster fährt. Ergattere hier ein Fensterplatz an der linken Seite und du kannst eine schöne Fahrt entlang dem Rhein erleben. Es gibt natürlich auch andere Verbindungen über München und Hannover die schneller sind und auch über W-Lan im Zug verfügen

-               Es ist auch möglich mit dem Flixbus von Lindau via Frankfurt a.M. nach Nordhorn (13 km von Enschede entfernt) zu fahren. Extrem günstig, jedoch eine Fahrt von über 14 h

-               Natürich kann man auch nach Amsterdam fliegen und von dort aus 2h nach Enschede fahren.

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.

Wohnung und Suche

      Die Wohnungen von Saxion sind absolut nicht zu empfehlen. Zu überteuert, zu klein und zu viele Leute auf einem Fleck. Wohnungen oder Zimmer können meiner Meinung nach am Besten auf Facebook gefunden werden, jedoch ist auch dies nicht ganz einfach. Wichtig ist es, früh nach einer Wohnung zu suchen.

Ich empfehle Facebook Gruppen wie: “Saxion physio!”, “Apartments in Enschede – Saxion students”, “Wohnungen in Enschede”, “Erasmus students at SAXION in Enschede”.

Hast du Glück bekommst du ein Zimmer, welches 100-150€ günstiger und 10 qm2 größer als die von der Saxion ist. Zusätzlich wohnst du nicht mit 20 anderen Leuten in einem Haus. Außerdem, würde ich auch darauf schauen ein Zimmer zu bekommen, welches schon möbliert ist.

Leben in Enschede

-               Fiets – Fahrrad – Ein Fahrrad in Enschede zu haben ist essentiell für einen tollen Aufenthalt in Enschede. Das bedeutet, dass es das Erste ist was du dir zulegen solltest. Hierbei ist Facebook wieder ein guter Fundplatz. Ein Schloss ist auch wichtig, wenn du das Fahrrad auch für einen längeren Zeitraum haben willst. Anfangs ist es vielleicht noch gewöhnungsbedürftig, da auch zum Beispiel Mopedfahrer (Bromfietsers) den Fahrradstreifen benutzen. Jedoch heißt auch hier, wie so oft das Motto. „Learning by Doing“

 

-               Kringloop – Mein persönliches Highlight sind die Kringloops. Es handelt sich dabei jedoch lediglich um einen Second Hand Shop. Egal in welcher Stadt du dich befindest, du wirst einen Kringloop finden. In Enschede gibt es 5 davon. Suchst du nach tollen Vintage-Kleidungsstücken, nützlichen Dingen für den Haushalt oder stöberst gern durch Schallplaten und Bücher. Kringloop hat alles was das Herz begehrt.

 

-               Univeristät – Die Saxion Universität ist wirklich modern und schön. Sie befindet sich im Zentrum von Enschede. Wahrscheinlich wirst du alle Kurse besuchen (30ECTS). Die Kurse an sich drehen sich hauptsächlich um Internationalisierung und sind größtenteils sehr interessant und spannend. Wenn dir irgendetwas am Herzen liegt, appelliere ich, die Lehrer zu fragen. Sie sind unglaublich zuvorkommend und helfen dir sehr gerne. Von Montag bis Mittwoch hast du vormittags ab 9:00 Schule. Mit der Zeit sogar noch weniger. Du arbeitest viel in Gruppen. Das schöne ist, dass die eine Hälfte der Klasse aus den Niederlanden kommt und die andere Hälfte aus anderen Ländern.

 

-               Lifestyle – Da du wirklich viel Freizeit hast, empfehle ich dir Sport zu machen (UT-Card) und viele Bücher (Buchhandel im Stadtzentrum/ Kringloop) mitzunehmen oder Videostreaming-Services (Netflix, Amazon Prime) in Anspruch zu nehmen. Es kann bei kalten Regentagen wirklich einsam werden. Geh’ mit deinen Mitstudenten in die Stadt auf einen Tee oder Skype nach Zuhause. Das tut dir und der Seele gut.  Es gibt auch das Ein oder Andere Museum zu erkundigen. Nutze diese Zeit um was Neues zu lernen (Zeichnen zum Beispiel), es ist der perfekte Zeitpunkt dafür. Hast du Glück und das Wetter ist schön und warm, dann verliere keine Zeit und schnapp dein Fahrrad um nach Het Rutbeek zu fahren. Dort befindet sich nämlich ein schöner Badesee. Erkundige dich ein bisschen rundum Enschede, es gibt einige sehr schöne Plätzchen.
Mein Tipp: Jeden Morgen suchst du auf Google Maps einen Park, See oder sonstiger Ort wo du gerne hin willst und danach fährst du mit dem Fahrrad hin.  

-               Willst du weiter hinaus, dann sollst du das in einer Gruppe tun, denn mit dem Gruppenticket kommst du wirklich überall günstig hin. Außerdem gibt es immer wieder verschiedene Tageskarten-Aktionen. (Z.B. von Kruidvat und Albert Heijn). Die sind wirklich toll. (AppEssential: Reisplanner)

 

-               Ein kurzer Blick auf Wikipedia verrät dir auch, was du über Historie und Klima so wissen musst. Das Sommersemester empfiehlt sich hierbei mehr als das Wintersemester, weil mit dem Frühling auch deine Seele etwas aufblüht. Das Wetter kann sehr trügerisch sein. Vertraue keiner Wettervorschau (AppEssential: Buienradar) nach 3 Tagen. Es ist zu Beginn, eisig kalt! (Eislaufen gehen) Dann wird es dann doch wärmer und du kannst schönes aber manchmal regnerisches Wetter genießen. Was du auch lernen wirst, dass kein Tag vergeht an dem es windig ist.

 

-               Enschede an sich ist ein feines, nettes Städtchen. Du kannst beim Vorbeigehen an den Häusern hineinsehen und wenn du zu einem Geburtstag eingeladen bist, lässt du im Haus die Schuhe an, gratulierst dem Geburtstagskind aber auch den Familienmitgliedern. Klar, kommst du überall mit Englisch durch, aber dadurch dass der Syntax und viele Wörter ähnlich sind wie in Deutsch, ist holländisch die perfekte Sprache zu lernen. Viele Niederländer freuen sich sehr, wenn du es versuchst zu sprechen. Außerdem macht der Kurs an der Saxion auch viel Spaß!

 

-               Ausgehen wirst du in der Stadt. Es gibt auch immer wieder Festivals, die eine Menge Spaß machen. Willst du es gemütlicher haben, gibt es natürlich auch Cafes. Mach eine Movie Night mit den Mitstudenten.

 

-               Bezüglich Essen, wirst du wahrscheinlich auch eine Sparefuchs sein. Das bedeutet kochen! (Jumbo, Lidl, Albert Heijn, Aldi, helfen dir dabei) Willst du jedoch eine Pizza die Preisleistungsverhältnis gut ist dann empfehle ich Happy Italy.

 

-               Nutze unbedingt die Angebote die Saxion macht (Sportsday oder Keukenhof)

To Do Liste:

Jetzt mal ganz ehrlich: Ich hatte wahrscheinlich die schönste Zeit meines Lebens hier (so far!)
und ich empfehle dir von tiefstem Herzen, diese Möglichkeit zu nutzen. Hier habe ich noch eine kleine To Do Liste für dich, die nicht einmal komplett ist. Es waren so viele tolle und schöne Momente mit Menschen die zu wahren Freunden wurden.

 

-               Saxion Dachterrasse

-               Enschede Markt am Dienstag und Samstag

-               Kringloop!

-               Alle Parks in Enschede

-               Fc Twente Enschede Match

-               VanderPoel Eis

-               Oldenzaaler Kirchturm Tour

-               Kasteel Twickel (Delden)

-               Lonneker Molen

-               Madurodam

-               Scheveningen

-               Eigentlich so ziemlich jede größere Stadt in den Niederlanden

-               Kirmis in Enschede

-               Kingsnight and Kingsday!

-               Jeden Tag ein Foto aus dem Fenster

-               Tankstaion

-               Rombeek

-               Het Rutbeek /Het Hulsbeek

-               Twente Campus

-               Vlugvield Twente

-               Nordhorn Tierpark

-               Landgoed Singraven

 

 

Unten habe ich noch ein kleines Video für dich!